K+M Frühjahrsmesse - 18.03.2010

Konzentriert und informativ

Kein aufwendiges Rahmenprogramm, dafür viel Substanz: Die diesjährige Frühjahrsmesse der Obertshausener Werbeartikelagentur K+M Werbemittel präsentierte sich ohne das übliche Messemotto und reduziert auf das Wesentliche. Davon allerdings gab es reichlich: 60 Lieferanten gegenständlicher Werbeträger waren angereist, um – wie bei K+M üblich – im geräumigen Showroom des Unternehmens Industriekunden zu ihren Produkten zu beraten.
Neben einer hohen Anzahl Stammlieferanten hatte K+M einige „Exoten“ eingeladen, die interessante Nischenprodukte und Neuheiten vorstellten – etwa das Unternehmen GelaSkins, das sich auf individualisierte Schutzfolien für Handys, Laptops und andere digitale Geräte spezialisiert hat. Mit hochwertigen Grills der Firma Weber, Carrera-Bahnen und ferngesteuerten Flugobjekten konnten auch Produkte für den Prämienbereich in Augenschein genommen werden. „Im Prämien- und Incentive-Bereich konnten wir in den vergangenen Jahren stark zulegen“, erklärt K+M-Geschäftsführer Stéfane Hennig. „Selbst im vergangenen Jahr, als das Werbeartikelgeschäft teilweise rückläufig war, haben wir mit Prämien- und Incentivelösungen sowie Webshops gute Umsätze gemacht.“

Hohes Interesse

Auf ein hochwertiges Catering wurde ebenso wenig verzichtet wie auf den bewährten Infostand zu den Themen Produktsicherheit, Normen und Zertifizierungen. Eine konzentrierte Infoveranstaltung in angenehmem Rahmen also, die auf großes Interesse stieß: K+M begrüßte nach eigenen Angaben 283 Besucher, erhielt im Anschluss an die Messe von den Ausstellern fast 800 Bögen mit Anfragen und konnte sogar noch während der Messe – was nicht allzu häufig vorkommt – Aufträge entgegennehmen.

© WA Verlag

Dateien: