K+M Werbemittelmesse: Es grünt so grün

Werbebotschafter im Zeichen der Nachhaltigkeit gab es am 21. Februar 2019 in Obertshausen zu bestaunen: Unter dem Motto „Go Green“ lud K+M Werbemittel zur alljährlichen....

Werbebotschafter im Zeichen der Nachhaltigkeit gab es am 21. Februar 2019 in Obertshausen zu bestaunen: Unter dem Motto „Go Green“ lud K+M Werbemittel zur alljährlichen Produktschau in den geräumigen, lichtdurchfluteten Showroom des Rhein-Main-Werbemittelzentrums. Gemeinsam mit 65 Lieferantenpartnern präsentierte die Agentur eine breite Palette an Neuheiten und Bestsellern aus der Werbeartikelbranche. Dabei standen Aspekte wie die umwelt- und sozialverträgliche Herstellung sowie Qualität, Langlebigkeit und Recyclingmöglichkeiten der Produkte im Vordergrund. Vom Bio-Regenponcho aus Maisstärke über Feinkost aus geretteten Lebensmitteln bis hin zu Schreibgeräten aus recycelten Küchengeräten konnten die angereisten Einkäufer und Marketingspezialisten eine große Produktvielfalt fürs Werben mit gutem Gewissen entdecken. Live erlebbar waren zudem die verschiedenen Veredelungsmöglichkeiten vom Digitaldruck bis zur Lasergravur – Besucher konnten u.a. eine Mehrwegdose aus Edelstahl vor Ort personalisieren lassen.

Wie gewohnt traten die Werbeartikelspezialisten von K+M bei ihrem Messeauftritt engagiert und professionell auf, was sich auch im bis ins Detail durchdeklinierten Motto widerspiegelte. So wartete z.B. auch das reichhaltige Buffet des regionalen Caterings mit saisonalen Spezialitäten in Bio-Qualität auf. Engagement, das sich nach Roland Liederbach, gemeinsam mit Stéphane Hennig Geschäftsführer von K+M Werbemittel, auszahlt: „Die Messe war ein großer Erfolg – wir freuen uns sehr über das herausragende Feedback unserer Kunden und Lieferantenpartner.“ Nach offiziellen Angaben nutzten 282 Besucher die Gelegenheit, sich ausführlich beraten zu lassen und Anregungen für anstehende Kampagnen zu sammeln.

// Claudia Pfeifer

Fotos: Claudia Pfeifer, © WA Media