Karlsson + Mannhardt – der Grundstein

Bereits zu Beginn des 20sten Jahrhunderts wusste Friedrich Karlsson, welche Wirkung Werbemittel haben. Er reiste als Vertreter für Schreibwaren und Kalender durch ganz Deutschland und gründete 1925 die Friedrich Karlsson KG.

In den 50er-Jahren stieß sein Sohn, Günther Karlsson, hinzu. Mitte der 60er-Jahre kaufte sich Siegmund Mannhardt in die Firma ein, die nun Karlsson+Mannhardt KG hieß. Mit H.J. Hollstein und Norbert Hertlein kamen weitere Partner hinzu. Seit Norbert Hertlein 2004 in den wohlverdienten Ruhestand trat, ist Stéphane Hennig alleiniger Gesellschafter und führt das Unternehmen - seit 2017 gemeinsam mit Roland Liederbach - als Geschäftsführer.