Code of Conduct

Eine wesentliche Funktion unseres Code of Conduct ist es, die Mitarbeiter angemessen auf geltende Gesetze und Unternehmensrichtlinien aufmerksam zu machen. Der Verhaltenskodex fasst Gesetze und sonstige Regeln zusammen, die für uns besondere Relevanz haben. Als verbindliche Leitlinie für gesetzeskonformes und ethisch verantwortungsvolles Handeln in unserem Unternehmen definiert der Code of Conduct darüber hinaus den Standard für ein verantwortungsvolles Verhalten gegenüber Geschäftspartnern und Öffentlichkeit, aber auch im Umgang miteinander innerhalb des Unternehmens.

Corporate Social Responsibility

Nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliche Verantwortung sind in unserem Wertefundament verankert. Auf dieser Basis arbeiten wir, richten unser Unternehmen strategisch aus und führen es in die Zukunft.

Nachhaltig und verantwortungsbewusst handeln heißt für uns: Recht und Gesetz achten, Ressourcen schonen, den Klimaschutz fördern und unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und der Gesellschaft nachkommen. Wir setzen uns für Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung ein.

K+M Werbemittel ist davon überzeugt: Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Wirtschaften erhöht unsere Innovations- und Zukunftsfähigkeit – und schafft dadurch Unternehmenswert. Es lässt uns Risiken und Chancen frühzeitig erkennen und öffnet uns für notwendige Veränderungsprozesse. Deshalb ist Nachhaltigkeit ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie und -entwicklung. Indem wir finanzielle und nicht-finanzielle Indikatoren zu einer ganzheitlichen Betrachtungsweise verbinden, leisten wir einen positiven Beitrag für unsere Mitarbeiter, für die Umwelt und für die Gesellschaft als Ganzes.

Wir machen mit! Wir beziehen 100% reine Energie von LichtBlick.

 

K+M Werbemittel GmbH vertraut auf saubere Energie von
LichtBlick

Wie bereits mehr als eine Million Menschen und Unternehmen in Deutschland – die LichtBlicker – vertraut nun auch K+M Werbemittel GmbH auf umweltfreundlichen Strom des Ökostrom-Marktführers LichtBlick. Damit setzt K+M Werbemittel GmbH ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz. Bei einem Jahresverbrauch von 56.114 Strom spart das Unternehmen insgesamt 29,13 Tonnen Kohlendioxid ein.

 „Gemeinsam mit mehr als eine Million LichtBlickern wie K+M
Werbemittel GmbH erschaffen wir das Herzstück der Energiewelt“

Was ist Ökostrom?

Rein physikalisch gesehen bleibt der Strom, der aus einer Steckdose kommt, immer gleich. Wie Wasser in einem großen See, steht in den Stromnetzen allen Abnehmern die gleiche elektrische Energie zur Verfügung. Diese unterscheidet sich jedoch grundlegend im Hinblick auf ihre Erzeugung und den damit verbundenen Umweltauswirkungen und Risiken. In der öffentlichen Debatte wird häufig zwischen grauem und grünem Strom unterschieden. Grauer Strom wird zu einem Großteil aus fossilen und nuklearen Brennstoffträgern gewonnen. Als Grün wird der Strom bezeichnet, der aus regenerativen Energien wie Wasserkraft, Sonnenenergie, Windenergie, Geothermie und Biomasse
stammt. 

Wir beziehen bereits seit 12 Jahren Ökostrom und gehen mit gutem Beispiel voran.

Nachhaltigkeit

K+M verwendet umweltfreundliche Praktiken, die kontinuierlich verbessert werden. K+M erfüllt die Bestimmungen und Standards zum Umweltschutz, und verhält sich im Einklang mit den durch den Deutschen Nachhaltigkeitskodex formulierten Zielen zu Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen, Ressourcenmanagement und klimarelevante Emissionen.

GWW-Ehrencodex

Der GWW ist die bedeutendste bundesweit agierende Interessenvertretung der Branche. Der Verband hat die Aufgabe, die berufsspezifischen Interessen seiner Mitglieder und der Werbeartikelbranche auf nationaler und internationaler Ebene zu vertreten sowie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Branche zu verbessern.

Die Mitglieder des GWW haben sich ebenfalls zur Einhaltung eines Ehrenkodex verpflichtet. Dieser umfasst Themen wie berufliche Chancengleichheit, Nicht-Diskriminierung, Kaufmännische Sitten, Wettbewerbsrecht/Musterschutz, Anti-Korruption, Vermeidung gefährlicher Stoffe, soziale Gesetzgebungen, Umweltschutz, Datenschutz und Qualitätsanspruch.

SEDEX

Als Mitglied von SEDEX haben wir uns dazu verpflichtet das ethische Verhalten unserer Lieferkette kontinuierlich zu Verbessern. Die Plattform bietet hierfür eine Vielzahl von Tools für das ethische Management von Lieferketten.

 

Produktsicherheit

Selbstverständlich entsprechen sämtliche von K+M Werbemittel vertriebenen Produkte den gesetzlichen Anforderungen.

CE-Kennzeichnung: entspricht den Anforderungen der Europäischen Gemeinschaft.

GS-Zeichen: bescheinigt Konformität zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG).

IFS: Standard für die Auditierung von Unternehmen, die Lebensmittel verarbeiten.

REACH: entspricht EG-Verordnung zur Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien.

RoHS: entspricht EU-Richtlinien 2002/95/EG zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten.

Oeko-Tex Standard 100: International verbindlicher Prüfkatalog für Textilien, der der Gesundheitsvorsorge des Verbrauchers dient.

IHK

Eine gute berufliche Ausbildung ist eine entscheidende Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft. K+M Werbemittel sieht sich hier in der Verantwortung – nicht nur aus betrieblicher Notwendigkeit sondern auch aus gesamtgesellschaftlicher Verpflichtung. Deshalb ist K+M Werbemittel ein von der Industrie- und Handelskammer (IHK) offiziell anerkannter Ausbildungsbetrieb und bildet jedes Jahr aktiv aus.

PSI

K+M Werbemittel engagiert sich im Promotional Service Institut (PSI), dem internationalen Netzwerk der Werbemittelbranche.